Des Miners Leid

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten.

Ich flog heute gemütlich die PI-Planeten in “meinem” LowSec System ab und wie so oft war ich der einzige Kapselpilot der dort unterwegs war. Zufällig habe ich einen Blick auf den Probe-Scanner geworfen und festgestellt, das zur Abwechslung neben den ganzen Anomalien und Combat Sites auch mal ein Large Gneiss Belt angezeigt wurde.

Das war doch mal eine nette Überraschung, denn die Mineralien, die ich aus so einem Belt holen würde, könnte ich bestimmt gut verkaufen oder für meine eigene kleine Produktion verwenden. Da ich an diesem Sonntag nachmittag nichts besseres vor hatte, habe ich die angestaubte Skiff, mit der ich auch schon im NullSec unterwegs war, aus dem Hangar geholt und bin damit auch unverzüglich los geflogen. 

Skiff

[Skiff, Steinbeisser]

Damage Control II

Mining Laser Upgrade II

Mining Laser Upgrade II

 

Adaptive Invulnerability Field II

Explosive Deflection Amplifier II

Kinetic Deflection Amplifier II

 

Modulated Deep Core Strip Miner II,Gneiss Mining Crystal I

Modulated Deep Core Strip Miner II,Gneiss Mining Crystal I

 

Medium Drone Mining Augmentor I

Medium Drone Mining Augmentor I

 

Mining Drone II x5

Salvage Drone I x5

Die nächsten zwei Stunden waren auch relativ entspannt und ich hatte zwei Container mit Gneiss gefüllt, die einer meiner Corp-Kollegen für mich auf die Station gebracht hat.

Es tauchten zwar immer wieder ein paar Touristen bzw. Durchreisende auf, aber nichts was mir verdächtig erschien. Ich beobachtete zwar immer den D-Scan und war auf die Station ausgerichtet, aber irgendwann wurde ich von dieser eintönigen Tätigkeit wohl etwas unachtsam, ich hatte gerade meine Kampfdrohnen auf einen leicht übermütigen Angel Piloten gehetzt, als plötzlich eine Taranis neben mir auftauchte und mich mit einem Warp Disruptor am wegfliegen hinderte.

Also habe ich den Überraschungsgast bei meiner One-Man-Show schleppend langsam aufgeschaltet und meinen Drohnen den Angriff befohlen, was auch fast sofort sichtbaren Erfolg zeigte, denn sein Schild verschwand relativ schnell, während meiner gerade mal einen kleinen Kratzer hatte.

Es sah eigentlich sehr gut für mich und ich habe damit gerechnet, das er jetzt entweder gleich aus dem Schiff aussteigen muss oder den Angriff abbrechen wird.

Plötzlich jedoch tauchte ein weiteres Schiff auf, das mich auch relativ schnell aufschaltete, in der Zwischenzeit war die Taranis und damit auch der Warp Scrambler, der mich an der Flucht hinderte in Weltraumschrott verwandelt. Ich habe auch sofort den Warp-Antrieb aktiviert, aber das dauert bei so einem großen Mining Schiff ja bekanntlich einige Zeit. Und diese Zeit nutzte der zweite Angreifer um meine Skiff zu zerlegen.

Aber immerhin ließen er mich mit meiner Kapsel unbehelligt entkommen, erst als ich voller Adrenalin und total wütend über diesen unnötigen Kampf auf die Killmail geschaut habe, wurde mir klar, das ich da gerade eine Begegnung mit einer Nidhoggur hatte.

Ernsthaft Jungs? Eine Nidhoggur gegen eine Skiff? Größer ging es ja wohl fast nicht!

Der Wert des abgebauten Gneiss reichte noch nicht mal annähernd um meinen Verlust zu decken, wenn dieser Angriff nicht gewesen wäre, hätte ich ein nettes kleines Taschengeld verdient. Aber so? Da konnte ich mich noch nicht einmal über meinen ersten Solo-Kill, der mir durch den Abschuß der Taranis gelungen war, freuen.

Kommentar verfassen