Beseitigung der Belagerung geschafft!

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten.

In den vergangenen Tagen hatte ich mehrfach vergeblich versucht hatte, die Belagerung der Forschungsstationen der Guristas durch die Schiffe der Mordus Legion zu verhindern. Dabei kam immer eine Gila zum Einsatz, aber je mehr ich darüber nachgedacht habe, machte das irgendwie keinen Sinn. Der Gegner war mit mindestens 5 Battleships auf dem Feld, wie sollte ich da dauerhaft mit meinem Cruiser gegen halten? Ich habe zwar etwas Schaden ausgeteilt, aber auf Dauer war der Gegner besser gepanzert und bewaffnet, also warum nicht auch ein Battleship mit in den Kampf bringen. Ich mag die zwar nicht so gerne, weil die etwas unbeweglich sind, ich bin mehr für schnelle Kampfmanöver in Schiffen bis maximal Cruiser-Klasse.

Aber in Rens hatte ich noch eine Raven rumstehen, die mir Ella G. vor einiger Zeit geschenkt hatte, als sie beschlossen hatte, nur noch Minmatar Schiffe zu fliegen.

Also bin ich kurz nach Rens geflogen und habe dort die Raven entsprechend meinen Vorstellungen für den bevorstehenden Kampf umgebaut und bin zurück ins LowSec.

Raven

[Raven, Mordus Doom]

Damage Control II

Power Diagnostic System II

Ballistic Control System II

Ballistic Control System II

Ballistic Control System II

 

Medium Shield Booster II

Shield Boost Amplifier II

Shield Boost Amplifier II

Adaptive Invulnerability Field II

Adaptive Invulnerability Field II

EM Ward Field II

Large Micro Jump Drive

 

‚Arbalest‘ Cruise Launcher I

‚Arbalest‘ Cruise Launcher I

‚Arbalest‘ Cruise Launcher I

‚Arbalest‘ Cruise Launcher I

‚Arbalest‘ Cruise Launcher I

‚Arbalest‘ Cruise Launcher I

 

Large Warhead Rigor Catalyst II

Large Anti-Thermal Screen Reinforcer I

Large Anti-EM Screen Reinforcer II

 

Caldari Navy Warden x3

Caldari Navy Scourge Cruise Missile x5000

Dort angekommen, habe ich auch sofort eine Mordus Flotte auf dem Probe Scanner gefunden und habe das Ziel direkt angewarpt, da ich ja wusste, dass sich die Kollegen von der Legion erst zeigen, wenn man sich der Forschungsstation genähert hat. Und tatsächlich als ich dort ankam war niemand zu sehen und erst als etwas an die Station heran geflogen bin, konnte ich die Gegner in der Overview sehen. Also den ersten Gegner aufschalten und den Micro Jump Drive aktivieren, danach wurden die weiteren Feinde für das Zielerfassungssystem aktiviert und kurz vor dem 100 km Sprung konnte ich die ersten Salve abfeuern. Mein Schild hatte zwar etwas abbekommen, aber das war dank des Shield Boosters schnell vergessen, jedenfalls konnte ich jetzt aus halbwegs sicherer Entfernung die Gegner, zwei Battleships und einen Cruiser erledigen. Diese näherten sich zwar, aber als das erste Schiff nur noch 40 km entfernt war, bin ich wieder mit dem MJD 100 km Richtung Forschungsstation gesprungen und von dort mit normaler Geschwindigkeit weiter in die Richtung, auf die das Schiff ausgerichtet war. 

Und mit dieser Strategie, ran kommen lassen und dann weg springen, habe ich tatsächlich die beiden Wellen der Mordus Legion erledigt bekommen. Meine Schilde waren trotz der Entfernung zu den Feinden und dem während der zweiten Welle unablässig laufenden Shield Booster ziemlich am Limit. Allerdings hat sich auch wieder einmal gezeigt, das die Sentry Drohnen auf Grund ihrer Reichweite und der fehlenden Beweglichkeit vollkommen überflüssig waren, dafür hätte ich besser Heavys oder Mediums gewählt. 

Egal wie, aber jedenfalls war es geschafft und so habe ich zum Schluss noch die beiden Container geöffnet um das Loot zu holen, aber was ich da fand, war den Aufwand, den ich getrieben hatte irgendwie nicht wert. 

Knapp 10 Mio ISK war der geschätzte Wert, ich war ziemlich angefressen, da ich mir wesentlich mehr erhofft hatte. 

Aber dafür bin ich jetzt wieder um eine Erfahrung reicher und die nächste ertragreiche Herausforderung kommt bestimmt.

Kommentar verfassen