Atron

Gallente Miliz

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten.

Vor ein paar Tagen habe ich etwas gefrustet, meine Nullsec Corp verlassen und bin zurück ins Highsec gegangen, weil ich mich etwas mehr damit beschäftigen gegen andere Kapselpiloten zu kämpfen. Ja, dafür wäre das Nullsec auch geeignet gewesen, aber da wo ich war kamen zwar immer mal Roaming-Flotten durch, die Ärger gesucht haben, aber dafür war unsere Homedefense einfach zu schwach aufgestellt und ich war zusätzlich die kleinste Kerze auf der Torte.

Also wie gesagt, war ich dann im Highsec das ja auch nur bedingt geeignet ist um Zweikampffertigkeiten zu erlernen, wenn man nicht sofort von Concord aus dem Schiff geholt werden will. Aber da gibt es ja noch das Lowsec, wo die Wahrscheinlichkeit um ein vielfaches höher ist, einen geeigneten Gegner zu finden. Es war für mich daher nahe liegend, das ich als stolze und treue Bürgerin der Gallente Federation den Miliz Truppen der Federal Defense Union beitrete um den arroganten Geldsäcken so richtig in den Hintern zu treten.

Kaum das ich unterschrieben hatte, habe ich mich erst einmal schlau gemacht, was ich denn am besten fliege und habe dabei eine interessante Informationsquelle der Gallente Militia gefunden. Schlussendlich habe ich mich für eine Atron entschieden.

Atron
[Atron, Ellaria Tivianne’s Atron]

Damage Control I
Magnetic Field Stabilizer I

1MN Monopropellant Enduring Afterburner
Initiated Compact Warp Scrambler
Small Shield Extender II

125mm ‚Scout‘ Accelerator Cannon
125mm ‚Scout‘ Accelerator Cannon
125mm ‚Scout‘ Accelerator Cannon

Small Anti-EM Screen Reinforcer I
Small Anti-Kinetic Screen Reinforcer I
Small Anti-Thermal Screen Reinforcer I

Dann ging es auch schon los, allerdings musste ich erst von meiner Heimatstation 13 Jumps in die Richtung des Gallente Faction Warfare Gebietes machen. Da habe ich mir das erste Mal die Frage gestellt, wie das mit dem Nachschub aussieht, wenn ich, was zu erwarten ist, nach Hause geschickt werde.

Im Zielsystem angekommen, bin ich dann auch direkt in einen Anfängerplex und habe da so meine Runden gedreht, bis die Site komplett war. Das war zwar einfach, aber genau so langweilig. Insgesamt habe ich das noch dreimal wiederholt, ohne das ein Feind auftauchte. Dann habe ich am nächsten System angedockt und mir ein Quafe gegönnt, weil ich vor Langeweile kaum die Augen auf halten konnte.

Kommentar verfassen