Rettungsmission für einen “wichtigen” Gegenstand

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten.

Vorhin bekam ich einen ziemlich aufgeregten Anruf von meiner Freundin Ella Garibaldi, sie war irgendwo in Metropolis unterwegs um wieder so ein komisches Stammesding zu erledigen.

Dabei hat sie wohl auch Missionen geflogen und ist auf dem Weg zurück zum Auftraggeber in eine Triglavian Emerging Conduit Site geflogen und hat dabei ihr Schiff verloren. Eigentlich hätte ich jetzt an der Stelle gesagt, selbst schuld, warum machst Du auch so einen Mist, aber sie war vollkommen fertig, weil in dem Wrack noch ein paar Gegenstände lagen, die sie zur Erfüllung ihres Auftrages benötigte. 

Sie hätte eigentlich bequem eins ihrer Schiffe aus Hek oder Aldik holen können um das Wrack alleine zu bergen, aber vermutlich hatte sie einfach keine Lust, sich auf die Schnelle mit einem passenden Fitting für die Triglavians zu beschäftigen.

Und da sie ja wusste, dass ich schon mehrfach gegen die Trigs in den Abyssal Sites gekämpft habe und daher meine Gila entsprechend ausgerüstet war, hat sie mich der Einfachheit halber gefragt. 

Gila

[Gila, Abyssal Fit] 

Drone Damage Amplifier II 

Damage Control II 

Drone Damage Amplifier II 

  

10MN Afterburner II 

Large Shield Extender II 

Large Shield Extender II 

Large Shield Extender II 

Kinetic Deflection Amplifier II 

Adaptive Invulnerability Field II 

  

Light Missile Launcher II 

Light Missile Launcher II 

Light Missile Launcher II 

Light Missile Launcher II 

Drone Link Augmentor II 

  

Medium Core Defense Field Extender II 

Medium Core Defense Field Purger II 

Medium Core Defense Field Purger II 

Ich hatte zwar noch nie eine von diesen Emerging Conduits gesehen, aber da ich neugierig war und sowieso gerade nichts Besseres vorhatte, habe ich mich also in die Gila gesetzt und bin die 14 Sprünge zur Rettung des “wertvollen” Missionsgegenstands in das Zielsystem gereist. 

Dort angekommen, habe ich auch sofort die Trigs auf dem Probe Scanner ausgemacht und bin in die Site geflogen. Ich hatte damit gerechnet, das es so aussah wie eine von den Abyssal Sites, aber es war nicht ganz so düster, aber dafür waren die Gegner etwas heftiger.

Die ersten beiden Wellen waren recht zügig erledigt, allerdings machte die Dritte etwas Probleme und als die Panzerung meines Schiffes anfing Schaden zu bekommen habe ich nur noch das Wrack von Ellas Svipul gelootet.

Dadurch bekam ich zwar den Status Suspect, aber das war mir eigentlich egal. Also habe ich an der Thukker Mix Station angedockt und Ella gegen Zahlung einer Aufwandsentschädigung und Begleichung der Reparaturkosten für die kaputte Panzerung, den Missionsgegenstand überreicht.

Und weil ich so ein netter Mensch bin, habe ich ihr auch noch die aus dem Schiffswrack geretteten Module und Munition gegeben. Nachdem Ella schnell ihrem Auftraggeber die gewünschten Reports ausgehändigt und die Belohnung kassiert hat, haben wir noch gemeinsam einen Drink an der Bar im Hangar genommen. 

Später auf dem Weg zurück an die Heimatstation war ich zwar froh über diese kleine Abwechslung, aber irgendwie habe ich mich auch etwas geärgert, dass ich nicht gegen die Triglavians angekommen bin, da muss ich mich noch schlau machen, ob es eine Strategie gibt, wie man diese Conduits alleine erledigen kann.  

 

Kommentar verfassen