Teilzeitpirat in Black Rise

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten.

Vor einiger Zeit war ich ja mit der G-Fleet in Black Rise, um bei den anwesenden Piraten die Ausweise zu kontrollieren. Gestern habe ich das genaue Gegenteil gemacht, ich bin mit einer Piratenflotte durch die Systeme gezogen um ein bisschen Spaß zu haben.

OK, das gleiche Ziel hatten wir damals bei der Polizeiflotte auch, aber dieses Mal habe ich neben dem Spaß auch noch ein anderes Ziel verfolgt. 

Denn wenn ich mich tatsächlich zukünftig in den Dienst der Tribal Liberation Force stellen sollte, dann wäre es vermutlich nicht schlecht den Ratschlag eines weisen Mannes zu befolgen.

Wenn Du Deinen Feind kennst und dich selbst kennst, brauchst du das Ergebnis von 100 Schlachten nicht zu fürchten.

(Sunzi)

Und genau nach diesem Motto will ich mir in den nächsten Wochen einfach einige Male anschauen und lernen wie die Piraten den Milizen im LowSec das Leben schwer machen.

Aus diesem Grund habe ich mich also gestern um 18 Uhr EVE Standard Zeit mit meiner Wolf, mit der ich schon beim Yoiul-Roam teilgenommen habe, in Akidagi eingefunden 

Wolf

[Wolf, Lonesome Rider]

Centii A-Type Kinetic Plating

Imperial Navy 200mm Steel Plates

Dark Blood Energized Explosive Membrane

Assault Damage Control II

Adaptive Nano Plating II

 

Warp Scrambler II

5MN Quad LiF Restrained Microwarpdrive

 

200mm AutoCannon II

200mm AutoCannon II

200mm AutoCannon II

200mm AutoCannon II

Small Gremlin Compact Energy Neutralizer

 

Small Anti-Explosive Pump I

Small Projectile Burst Aerator II

Natürlich mit dabei waren u.a. Mitglieder von Holy Cookie und Axes Denied die früher bei den legendären Salt Farmers waren. 

Ich habe im Voicechat sofort gemerkt, das die meisten Leute sich schon seit langem kennen und wissen welche Schiffe vom FC gewünscht sind. Natürlich habe ich mich als Noob zu erkennen gegeben und mich im Vorfeld für mögliche Fehler entschuldigt.

Nach dem abdocken ging es wie üblich erst einmal los mit der Suche nach potentiellen Zielen, von denen wir auch einige gefunden habe. Allerdings war ich beim aufschalten und abschießen wie immer sehr oft zu langsam. Aber egal, ich hatte trotzdem einige gute Abschüsse, die jetzt mein Killboard zieren. 

Trotzdem kam es dann wie es kommen musste, ich habe einen blöden Fehler gemacht und bin im Eifer des Gefechts ausnahmsweise zu früh auf den vom FC angesagten Spot gewarpt und da stand dann eine Caldari State Einheit die sofort kurzen Prozess mit meinem Schiff gemacht hat. Einmal nicht hinterher gewarpt, sondern zu früh und sofort aus dem Rennen. Der Rest der Piratenflotte traf wenige Sekunden danach ein und dann ging eine offensichtlich grandiose Schlacht los, jedenfalls klangen die nächsten zwanzig Minuten im VoiceChat so. Ich hatte, während ich dabei zugehört habe, natürlich einen entsprechend dicken Hals.

Auch wenn ich auf der „falschen“ Seite war, hat dieser Abend absolut gerockt. Das werde ich auf jeden Fall noch ein paar Mal wiederholen, auch wenn ich jetzt erst einmal wieder an meinem Security Standing arbeiten muss. 

Jedenfalls habe ich wieder eine ganze Menge gelernt, was mir hoffentlich im Faction Warfare hilfreich sein wird. Und ich will auch mal hoffen, dass ich dann im FW genau so viel Spaß haben werde, wie an diesem Abend.

Teilnehmer an diesem Abend war u.a. auch der Youtuber Casuality der ein leider etwas missglücktes Video davon veröffentlicht hat

Kommentar verfassen