Yoiul 121 Festival Minern

Geschätzte Lesedauer: 4 Minuten.

In New Eden ist offenbar gerade jeder in dieser immer zum Jahresende wiederkehrenden Yoiul-Festival-Stimmung, die Kapselpiloten bekommen Geschenke, beschießen sich gegenseitig mit Schneebällen, zünden Weltraumfeuerwerk ab und haben einfach Spaß.

Im Sinne dieser Tradition haben die Schweine im Weltall GmbH und die Eat My Shorts Inc. vor drei Jahren das gemeinsame Weihnachtsminern oder wie ich es nennen würde das Yoiul-Bergbau-Festival ins Leben gerufen. 

Jeder Pilot, der möchte kann sich im System Lari der gemeinsamen Mining-Flotte anschließen und im Asteroidengürtel beim Abbau der Monderze helfen. Dieses Event veranstaltet die G-Fleet zwar auch regelmäßig alle 4 Wochen, aber für diesen speziellen Tag wird im Vorfeld zu Geld- und Sachspenden aufgerufen, die im Laufe des Abends unter den Flottenteilnehmern verlost werden. Auch die Weltraumnomaden haben indirekt etwas gespendet. Da Ellaria Garibaldi in der Community ja etwas bekannter ist als ich, habe ich ihr aus der Corp-Kasse ein paar ISK überwiesen mit dem Auftrag dafür einige Geschenke zu besorgen. Das Ergebnis kann sich m.E. sehen lassen: Hüllen aller Faction-Fregatten inkl. eines passenden Skins. 

Sie selber hat sich auch nicht lumpen lassen und eine Cynabal Hülle mit Skin und eine Triglavian-Site erprobte Hurricane in den Geschenkkorb geworfen. 

Hurricane
[Hurricane, Hurricane Triglavian] Damage Control II
Gyrostabilizer II
Gyrostabilizer II
Gyrostabilizer II
Tracking Enhancer II
Tracking Enhancer II

Large Shield Extender II
Adaptive Invulnerability Field II
10MN Afterburner II
Thermal Dissipation Field II

650mm Artillery Cannon II
650mm Artillery Cannon II
650mm Artillery Cannon II
650mm Artillery Cannon II
650mm Artillery Cannon II
650mm Artillery Cannon II

Medium Anti-EM Screen Reinforcer II
Medium Anti-Thermal Screen Reinforcer II
Medium Anti-Explosive Screen Reinforcer II

Hobgoblin II x8

Am vergangen Freitag war es dann soweit, um 18 Uhr New Eden Standard Zeit trafen sich 44 Piloten um gemeinsam das gerade aus dem Mond heraus gesprengte Asteroidenbelt leer zu machen. Es war eine ansehnliche Flotte:

3 Orcas, 2 Porpoise, 1 Noctis, 1 Charon und neben den üblichen Mining Barges und Exhumers stand auch Otto-Erich Stollmmler, der allseits bekannte Community-Otto, mit einer Rokh im Belt, die mit Fitting Modulen ausgerüstet ist.

Zu Beginn des offiziellen Teils hielt Neovenator, der CEO der Schweine, der nebenbei das Ereignis Live auf seinem Stream übertragen hat, eine kurze Eröffnungsansprache, bevor er das Wort an Jared Lakin, den Organisator des Events übergeben hat.

Dieser gab uns neben der Erklärung über den Ablauf des Abends auch ein paar Zahlen über den Umfang der Spenden:

58 Sachspenden im Wert von ISK 13,86 Mrd. 

Dazu kamen 6,37 Mrd. an Geldspenden.

Von den Geldspenden die im voraus abgegeben wurden, hatte das M4N-Team also Vosh Thul einige zusätzlich Sachpreise gekauft. 

Insgesamt kamen so 83 Preise für knapp 20 Mrd. zusammen. 

Dazu kamen dann noch einige Sonderpreise, die laut Vosh monetär nicht zu bemessen waren.

Wie üblich bei den Mining Events wurde im Com-Channel neben dem Fachgesimpel auch wieder viel dummes Zeug gelabbert und wir hatten dabei viel Spass. 

Bevor es dann zur Verlosung kam, wurde noch abgefragt, wer alles an den Mining-Erträgen beteiligt werden wollte. 

Die eigentliche Auslosung lief sehr charmant ab und es waren einige wirklich gute Geschenke dabei:

  • Schiffshüllen
  • komplett gefittete Schiffe für FOB
  • komplett gefittete Schiffe für Triglavian Combat Sites
  • Blueprints
  • Skill-Injektoren (Large und Daily-Alpha)
  • Plex

Als die Hurricane von Ellaria zur Verlosung anstand, habe ich noch dann darum gebeten, das der zukünftige Besitzer daruf achten geben soll, da er etwas besonderes bekommen würde, denn in diesem Schiff hatte ja immerhin der Neovenator schon erfolgreich einen Triglavian-Einsatz überstanden.

Die Reaktionen darauf, waren einfach herrlich respektlos: Komplettreinigung erforderlich! Schiff desinfizieren! In der Kabine liegt noch eine Damsel!….

Ich habe jedenfalls Tränen gelacht. 

Zwischendurch wurden dann auch die ausgesprochen guten Sonderpreise verlost:

  • Sleeper Abend zusammen mit den EMSIs
  • Begleitung von Vosh Thul bei einer Epic Arc
  • Fitting Lehrgang mit Hamilton Ellecon (CEO EMSI

Und als wenn das noch nicht genug gewesen wäre, kamen noch zwei Preise, die definitiv zwar einen ISK-Wert haben, aber für die ursprünglichen Besitzer auf jeden Fall einen unbezahlbaren ideellen Wert hatten.

  • Die Mining Rokh vom Otto aus YC112 (2010)
  • Die erste Navy Raven Issue von Neovenator aus dem dem Jahr YC108 (2006)

Auf jeden Fall hatte die NRI einen geschätzten Marktwert von 2,2 Mrd. ISK

Raven Navy Issue

[Raven Navy Issue, Neos’ RNI]

Caldari Navy Ballistic Control System

Caldari Navy Ballistic Control System

Caldari Navy Ballistic Control System

Federation Navy Drone Damage Amplifier

Ballistic Control System II

 

Gist C-Type 100MN Afterburner

Republic Fleet Target Painter

Republic Fleet Target Painter

Pith A-Type Thermal Dissipation Field

Pith A-Type EM Ward Field

Pithum A-Type Medium Shield Booster

Pithum C-Type Adaptive Invulnerability Field

 

Cruise Missile Launcher II

Cruise Missile Launcher II

Cruise Missile Launcher II

Cruise Missile Launcher II

Cruise Missile Launcher II

Cruise Missile Launcher II

Cruise Missile Launcher II

Cruise Missile Launcher II

 

Large Warhead Rigor Catalyst I

Large Bay Loading Accelerator I

Large Anti-EM Screen Reinforcer I

 

Hammerhead II x1

Hobgoblin II x6

Gecko x1

 

Inferno Fury Cruise Missile x3000

Pith A-Type Kinetic Deflection Field x1

Pith A-Type Explosive Deflection Field x1

Nova Fury Cruise Missile x2832

Scourge Fury Cruise Missile x1176

Mjolnir Fury Cruise Missile x1656

Diese beiden Schiffe noch mit eingerechnet waren wir dann bei Spenden im Wert von über 22 Mrd.

Und als krönender Abschluss wurde dann noch das Buch The Frigates of EVE Online verlost und spontan gab Neovenator dann noch ein weiteres Buch dazu.

Respekt!

 Gegen 0 Uhr verkündete der Frachterpilot, der die abgeworfenen Container eingesammelt hat das er jetzt ein letztes Mal angedockt hatte und wir bis dahin Monderze im Schätzwert von 1,2 Mrd ISK abgebaut hatten.

Damit war der offizielle Teil eigentlich beendet, aber das Hauptziel war für einige Piloten noch nicht erreicht “Miner voll, Belt leer” wir haben dann noch fleissig weiter gebuddelt, bis ich für mich um 1 Uhr zumindest ein Teilziel erreicht hatte.

Es war ein richtig toller Abend mit größtenteils netten Leuten und lustigen Gesprächen, zu Spitzenzeiten waren 52 Piloten in der Flotte.

Allerdings möchte ich jetzt Out-Of-Character noch etwas ansprechen das mich etwas gestört hat:

Es gab Spieler, die mit mehreren Charakteren an dem Event teilgenommen haben und bei der Verlosung dementsprechend öfter Preise gewonnen haben (bis zu 4) während andere leer ausgegangen sind.

Der Spieler der die beiden Bücher gewonnen hat, hat nicht aktiv an dem Community Event teilgenommen sondern einfach AFK geminert.

Und dann gab es noch den Spieler der sich zur Flotte angemeldet hatte, zwischendurch wegen einer RL Angelegenheit weg musste und nach 2,5 Stunden wieder kam und dann rumgejammert hat das er gerne am Erlös der Erze beteiligt werden wollte. Und das obwohl er zu diesem Zeitpunkt noch etliche Sprünge entfernt war und noch keinen einzige Klumpen Erz abgebaut hatte!!!

Dabei stand in der Einladungsmail eindeutig:

Info: Die Loot Auszahlung beeinhaltet das die jeweilligen Char´s einen gewissen Zeitrahmen am Miningabend teilnehmen!

Solche Schnorrer habe ich echt gern.

Kommentar verfassen