Auf der Suche nach der Eskalation

Geschätzte Lesedauer: 4 Minuten.

Vor ein paar Wochen gab es eine Neuauflage des M4N Eskalations-Events, was mich im Anschluss dazu gebracht hat, auch einmal selber zu versuchen ein paar Eskalationen im HighSec zu finden.

Also habe ich mich in meine Ishtar geschwungen und bin auf der Suche nach Combat Sites gefühlt einmal quer durch Metropolis geflogen.

Ishtar
[Ishtar, Little Red Rooster]

Drone Link Augmentor II
Drone Link Augmentor II
Sisters Core Probe Launcher
Auto Targeting System I

100MN Y-S8 Compact Afterburner
Thukker Large Shield Extender
Thukker Large Shield Extender
Gistum B-Type Explosive Shield Amplifier

Omnidirectional Tracking Enhancer II
Omnidirectional Tracking Enhancer II
Damage Control II
Drone Damage Amplifier II
Sentient Drone Damage Amplifier
Sentient Drone Damage Amplifier

Medium Core Defense Field Extender II
Medium Explosive Shield Reinforcer II

Warrior II x20
Valkyrie II x10
Berserker II x7

Sisters Core Scanner Probe x16

Es ist nämlich offensichtlich gar nicht so einfach im High Sec Systeme zu finden, in denen noch passende Angel Sites d.h. Refuges oder Dens vorhanden sind, die in eine 5/10 DED Site eskalieren können.

Gleich der Anfang gestaltete sich schwierig, da ich erst im fünften System eine (!) Angel Refuge gefunden habe, die natürlich nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat. Im weiteren Verlauf des Abends habe ich dann zwar noch einige Sites gefunden, die aber genauso erfolglos waren. Da ich in der ganzen Zeit erst knapp 4 Millionen ISK an Bounty verdient hatte, wollte ich das Thema eigentlich schon wieder aufgeben, als ich im letzten Versuch dann doch endlich eine “Einladung” ins Red Light District der Angels bekommen habe.

Dazu musste ich zwar in ein 9 Sprünge entferntes System reisen, aber bei der ganzen Reiserei an dem Abend war das zu verschmerzen.

Was dann kam, hatte ich so nicht erwartet, denn die Angels waren ganz schön hartnäckig, insbesondere die letzte Pocket mit drei Sentry Angel Stasis Towern war etwas herausfordernd. Irgendwie habe ich es aber geschafft den Einsatz zu überleben, was man aber nicht von allen meiner Drohnen behaupten konnte. Zum Schluß waren nur noch 1 Warrior, 2 Valkyrie und 5 Berserker übrig.

Das waren also schon mal Kosten in Höhe von ca. 22 Mio, so das von den 34 Mio Kopfgeldern nicht mehr so viel übrig blieb.

Zusätzlich gab es zwar noch Loot im Wert von 110 Mio, aber unter dem Strich waren es nur knapp 42 Mio / h. Richtig reich kann man damit zwar nicht werden, aber mir geht es ja auch nur um den Spaßfaktor.

In den Tagen danach habe ich dann noch einige mehr oder weniger erfolgreiche Anläufe unternommen, mal gab es keine Eskalation und als Highlight auch mal zwei.

Aber im HighSec ist man nun mal nicht alleine und daher kommen immer wieder irgendwelche Vögel in eine Combat Site und meinen einfach mitmachen zu müssen um evtl. den Final Blow und damit die Eskalation abgreifen zu können.

Daher habe ich mir dann irgendwann gedacht, das ich meine Aktivitäten besser in eine nicht ganz so überlaufene Gegend verlege, die vielleicht auch noch ein paar Ausflüge ins LowSec erlauben würde. 

Nach einer längeren Analyse einiger Daten auf Dotlan, Eveeye und Zkillboard, habe ich dann auch tatsächlich eine erfolgversprechende Ecke entdeckt. 

Wegen der möglichen Ausflüge ins Low habe ich eine Ishtar in Selfrep-Ausführung gewählt.

Ishtar LowSec
[Ishtar, Little Queenie]

Omnidirectional Tracking Enhancer II
Omnidirectional Tracking Enhancer II
Drone Damage Amplifier II
Drone Damage Amplifier II
Drone Damage Amplifier II
Damage Control II

Gistum B-Type Medium Shield Booster
Thukker Large Shield Extender
10MN Y-S8 Compact Afterburner
Gist B-Type Shield Boost Amplifier

Drone Link Augmentor II
Auto Targeting System II
Sisters Core Probe Launcher

Medium EM Shield Reinforcer II
Medium Core Defense Field Extender II

Valkyrie II x10
Warrior II x15
Berserker II x5

Sisters Core Scanner Probe x16

Kurz gefasst, es war die richtige Entscheidung, denn nicht selten musste ich mich in den letzten Tagen entscheiden welche der vielen Sites auf dem Probe Scanner ich als nächstes besuche.

Diesen Anblick habe ich inzwischen fast jeden Tag in einem anderen System in einer Reichweite von 5 Systemsprüngen.

Insgesamt habe ich in den letzten vier Wochen 10 Eskalationen bekommen, davon in 5 in 18 Tagen im High und 5 in 12 Tagen im aktuellen Gebiet. Die Anzahl mag zwar auf den ersten Blick wenig erscheinen, aber eine Eskalation kommt im Schnitt nach 15 Combat Sites. Im HighSec bedeutet das inkl. Suchen 15 Minuten pro Site, im LowSec ca. 7 – 8 Minuten, der Zeitaufwand ist schon einmal wesentlich geringer. Die Eskalationen, die ins LowSec führen (4 von 5) bringen auf Grund des Bounty Modifiers auch noch mal etwas mehr ISK in die Kasse. Da ich aus den Fehlern am Anfang gelernt habe, verliere ich auch nicht mehr so viele Drohnen.

Auch vom Loot her ist es für meine Verhältnisse nicht unbedingt zu verachten, aber auch da gilt für mich, dass ich bei relativ geringem Risiko Spaß daran habe und nicht was ich rechnerisch an ISK pro Stunde verdiene.

Für die Zahlenfreaks habe ich es trotzdem mal ausgerechnet:

HighSec: 60 Mio ISK / h
aktuelles Gebiet mit Nähe zum Lowsec: 120 Mio ISK / h

Obwohl ich mit dem Erlös und der Ishtar eigentlich ganz zufrieden bin, werde ich trotzdem bei Gelegenheit auch mal eine Orthrus testen. Damit soll es nach Aussagen einiger Kollegen beim M4N noch besser funktionieren, nur leider habe ich bisher noch kein vernünftiges Fitting zusammen bekommen.

Mein Hauptfokus werden aber jetzt nicht mehr die Eskalationen sein, sondern wieder vermehrt Missionen und dazu Combat Sites im LowSec.

5 Kommentare

  • Lax Booster

    Probiers mal mit der Gila ^^
    Ich persönlich nutze sie für 7/10 und 8/10 sites im Null-sec, wobei ich bei den 7/10 bis jetzt nie unter 90% Schild gekommen bin.
    Vom Tank reichts also völlig aus und mit den Schadensboni auf Drohnen und Raketen brauchen die Battleships auch nicht so lange und werfen unmengen an Kopfgeld ab (~500.000 ISK pro Schiff).
    Bei gar nicht mal so seltenen Faction Spawns kann man sich in der letzten Welle (1 Battleship) sogar über 13.000.000 ISK abgreifen.

    • Und mit der Gila droppen die Escalations öfter? 😉
      Nee, Spaß beiseite….klar, ich könnte die Sites auch mit einer Gila fliegen, aber ich bin eigentlich ganz zufrieden mit der Ishtar.
      Die unterschiedlichen Drohnen erfordern zwar stellenweise heftiges Micromangement, aber AFK kann ja jeder.

      Und wenn ich die Berserker II auf die BS schicke, dann machen die etwas mehr Damage als die Gila mit den Valkyries II, was sich aber durch die Geschwindigkeitsunterschiede beim umschalten der Ziele wieder relativiert. Hat eben alles seine Vor- und Nachteile.
      Die Gila werde ich bei Gelegenheit noch mal testen, ebenso wie die Orthrus.

      7/10er gibt es ja leider nur im NullSec, aber ich hoffe, das ich im Low mal eine 6/10 in einer Rally Point finde.

      Und die Faction Spawns habe ich bisher leider noch nicht bekommen.

  • Moin. Ich teste grad auch mit der Ishtar im Angel Space rum. Hat sich bei deinem aktivem Fitting absichtlich ein EM Shield Reinforcer eingeschlichen? Ich hätte hier explosiv resis erwartet. Ist der Buffer beim aktiven fit nötig? Mein Ansatz ist grad 2x Hardener und Assault Damage control und 100mn. Leider konnte ich den 3. Raum der 5/10 gestern nicht fliegen. Die local im low waren zu interessiert was ich denn da so mache :D.

    • Der EM Shield Reinforcer ist mehr oder weniger Absicht, weil ich gelegentlich auch im LowSec Drone-Sites fliege.
      Aber auch damit lässt sich der Red Light District gut erledigen, wenn man nicht permanent gestört wird.
      Die Kombi Hardener und Assault sollte eigentlich auch funktioneren, ich jedoch mag meine Selfrep-Variante.
      Wichtig in der dritten Pocket ist nur, das Du als erstes die drei Stasis Tower raus nimmst, sonst gibt es höchstwahrscheinlich Weltraumschrott.

      • Ich hatte gestern Abend dann noch mal die Chance mir die die Site gemütlich im Highsec anzuschauen. Bin sie dann auf Nummer sicher geflogen und hab mir richtig zeit gelassen. Der Warpin ist ja recht entspannt auf 40-50km zu den Rats. Die Stasis türm hab ich direkt mal mit Sentries vom Grid genommen. In den ersten 3-4min war ist aber tatsächlich eher wenig Schaden reingekommen. Im Nachhinein denke ich, es wäre gut möglich gewesen die Site zu blitzen und die Sentries direkt auf das Altersheim schicken. Loot dann per MTU raus ziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar zu TwinHeadNrond Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.