M4N SoCT Special

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten.

In den letzten Wochen bin ich lieber alleine Missionen in Metropolis geflogen bin und war daher auch schon längere Zeit nicht mehr beim M4N dabei. Aber am letzten Donnerstag stand das Thema SoCT-Schiffe auf dem Programm und das hat mich dazu verleitet mal wieder in Sasoutikh vorbei zu schauen.

Im Vorfeld hatten die Kollegen vom M4N für die Gnosis und die Praxis für jede Waffengattung ein passendes Fitting vorbereitet.

Da ich ja nicht so gerne Battleships fliege habe ich mich gegen die Praxis und für die Gnosis entschieden. Zuerst wollte ich die Variante mit den Projektilwaffen wählen, aber aufgrund der geringeren Reichweite habe ich mich für Missiles entschieden, da die doch mit mehr Schaden auf größere Entfernung treffen.

Gnosis

[Gnosis, Gnosis]

Damage Control II

Capacitor Power Relay II

Photonic Upgraded Co-Processor

Ballistic Control System I

Ballistic Control System I

Drone Damage Amplifier II

 

Large Compact Pb-Acid Cap Battery

Large Compact Pb-Acid Cap Battery

Multispectrum Shield Hardener II

Multispectrum Shield Hardener II

Large F-S9 Regolith Compact Shield Extender

10MN Monopropellant Enduring Afterburner

 

Medium Murky Compact Remote Shield Booster

Medium Murky Compact Remote Shield Booster

‘Arbalest’ Heavy Missile Launcher

‘Arbalest’ Heavy Missile Launcher

‘Arbalest’ Heavy Missile Launcher

‘Arbalest’ Heavy Missile Launcher

 

Medium Capacitor Control Circuit I

Medium Capacitor Control Circuit I

Medium Core Defense Field Extender I

 

Hobgoblin II x5

Hammerhead II x5

 

Inferno Heavy Missile x4968

Scourge Heavy Missile x4656

Nova Heavy Missile x5000

Mjolnir Heavy Missile x4508

Compact Multispectrum Shield Hardener x2

AE-K Compact Drone Damage Amplifier x2

Drone Damage Amplifier II x1

Type-D Restrained Capacitor Power Relay x1

Auf dieser Basis habe ich mir eine T2-Version zusammengeschraubt.  

Gnosis T2

[Gnosis, Good Times Bad Times]

Damage Control II

Capacitor Power Relay II

Co-Processor II

Ballistic Control System II

Ballistic Control System II

Power Diagnostic System II

 

Large Cap Battery II

Large Compact Pb-Acid Cap Battery

Multispectrum Shield Hardener II

Multispectrum Shield Hardener II

Large Shield Extender II

10MN Afterburner II

 

Shield Command Burst II

Medium Remote Shield Booster II

Heavy Missile Launcher II

Heavy Missile Launcher II

Heavy Missile Launcher II

Heavy Missile Launcher II

 

Medium Capacitor Control Circuit II

Medium Processor Overclocking Unit I

Medium Core Defense Field Extender II

 

Hammerhead II x5

Light Hull Maintenance Bot I x1

Warrior SW-300 x2

Light Armor Maintenance Bot I x2

 

Heavy Missile Launcher II x1

Medium Remote Capacitor Transmitter II x2

Information Command Burst II x1

Medium Remote Shield Booster II x1

Active Shielding Charge x300

Shield Harmonizing Charge x300

Sensor Optimization Charge x300

Electronic Superiority Charge x300

Electronic Hardening Charge x300

Nova Heavy Missile x5000

Mjolnir Heavy Missile x5000

Inferno Heavy Missile x5000

Scourge Heavy Missile x5000

OK, es hätte vielleicht etwas mehr Schild und dafür weniger CPU- und Powergrid-Erweiterungen sein können, aber das ist bei der M4N Flotte sowieso meistens nicht so wichtig. 

Darüber hinaus ist dieses Schiff Cap Stable und kann ohne Probleme die Module in den High Slots variieren.

Hier ein paar Beispiele:

1.

2 x Medium Remote Shield Booster II

4 x Heavy Missile Launcher II

2.

1 x Shield Command Burst II

1 x Medium Remote Capacitor Transmitter II

4 x Heavy Missile Launcher II

3.

5 x Heavy Missile Launcher II

1 x Information Command Burst II 

4.

1x Shield Command Burst II

1x Medium Remote Capacitor Transmitter II

1 x Medium Remote Shield Booster II

3x Heavy Missile Launcher II

 

Da gibt es bestimmt noch einige Variationen mehr…  

Als ich mit meinem neuen Schiff in der Konstellation Kisana in der das M4N stattfindet, angekommen bin, habe ich festgestellt, das dort eine Sansha Incursion aktiv war, aber das hat unseren FC Vosh Thul überhaupt nicht interessiert und wir haben wie immer die Missionen routiniert erledigt.

Es hat auf jeden Fall verdammt viel Spaß gemacht dieses Schiff zu fliegen: Ratten schießen, Command Burst geben und zusätzlich den Schaden an den Schiffen der Flottenmitglieder reparieren, das ist genau die richtige Kombo.

Neben dieser Euphorie gab es nur ein kleines Manko, die Gnosis bleibt ebenso ebenso wie ihr großes Schwesterschiff die Praxis auf Grund der Bauweise gerne mal an einem Acceleration Gate hängen.

Davon ab war dieses Thema mal wieder eine gute Idee vom M4N Team und das nächste Special mit Industrial Schiffen steht für den 18.06. schon im Kalender.

 

Kommentar verfassen