Mal so richtig eskalieren

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten.

Seit zwei Jahren bin ich jetzt als Kapselpilotin im Kampf gegen die Amarr, das Angel Cartel und anderes kriminelles Gesindel im Einsatz. Daher dachte ich eigentlich, das ich schon eine ganze Menge über Missionen und Einsätze gegen die Piraten wissen würde und bisher habe ich auch ordentliches Geld damit verdient.

Am vergangenen Samstag aber wurde ich wie schon so oft eines besseren belehrt. Die Kollegen vom M4N hatten unter der Überschrift Greensites, Combatsites, Escalation Special eine Veranstaltung angesetzt in der den teilnehmenden Noobs dieses Thema näher gebracht werden sollte.

Als Doktrin waren Destroyer mit Shield Buffer Tank angesetzt und eigentlich hatte ich mir schon eine nette Bifrost zusammengestellt, die ich mir an unserem Treffpunkt Jita 4-4 noch eben schnell gekauft hätte.

Bifrost Missile
[Bifrost, Bifrost Missile] Ballistic Control System II
IFFA Compact Damage Control
Pro-Nav Compact Missile Guidance Enhancer1MN Y-S8 Compact Afterburner
Astro-Inertial Compact Missile Guidance Computer
Multispectrum Shield Hardener II
Republic Fleet Medium Shield Extender
F-90 Compact Sensor Booster

Shield Command Burst II
Arbalest Compact Light Missile Launcher
Arbalest Compact Light Missile Launcher
Arbalest Compact Light Missile Launcher
Arbalest Compact Light Missile Launcher
Arbalest Compact Light Missile Launcher

Small Core Defense Field Extender II
Small Hydraulic Bay Thrusters II

Als ich unserem FC Vosh Thul sagte, das ich vor hatte in dieser Schiffsklasse mit zufliegen, gab er mir schnell den Zugang zu einer M4N Bifrost. Sehr nett, diese war zwar etwas anders gefittet, aber da mir diese Leihgabe gerade Geld gespart hatte, war mir das relativ egal.

M4N Bifrost
[Bifrost, M4N Bifrost] IFFA Compact Damage Control
Co-Processor II
Co-Processor IIMultispectrum Shield Hardener II
Small F-S9 Regolith Compact Shield Extender
Multispectrum Shield Hardener II
Small F-S9 Regolith Compact Shield Extender
1MN Monopropellant Enduring Afterburner

Shield Command Burst II
Light Missile Launcher II
Shield Command Burst II
Light Missile Launcher II
Skirmish Command Burst II
Light Missile Launcher II

Small Command Processor I
Small Command Processor I

Vor dem Abflug gab uns Vosh Thul einen sehr guten Überblick über das Thema und ich merkte relativ schnell, das ich hier auf jeden Fall ein Noob war. Er erklärte uns, das mit den Greensites die Anomalien im Probe Scanner gemeint sind, die gemeinhin als Combat Sites bekannt sind und unter bestimmten Voraussetzungen und mit etwas Glück in eine Eskalationen führen können

Darüber hinaus verbergen sich hinter den Cosmic Signatures aus dem Probe Scanner nicht nur Wurmlöcher, sondern es können ebenfalls weitere Combat Sites dahinter verborgen sein.

Sowohl die Eskalationen als auch die ausgescannten Combat Anomalien haben neben guter Bounty den netten Nebeneffekt, das man in ihnen wertvolles Deadspace-Loot finden kann. Von diesen Eskalationen hatte ich schon öfter gehört, bin aber bisher immer davon ausgegangen, das sie im HighSec nicht vorkommen.

Mit den ganzen Erläuterungen war mir jetzt auch klar, warum ich mich bisher nicht weiter mit den Anomalien aus dem Probe Scanner beschäftigt habe, erstens ist mir das scannen zu nervig und zweitens habe ich die Greensites bisher meistens links liegen lassen, da sie im Vergleich zu Missionen einfach einen zu geringen Ertrag abwerfen… wenn sie nicht, wie ich jetzt weiß, in eine Eskalation münden.

Zusätzlich abgeschreckt haben mich die Berichte von Ellaria Tivianne, die mal im LowSec mit einer Besieged Covert Research Facilities ihre liebe Mühe hatte und mehrere Anläufe dafür benötigt hat.

Im Vorfeld hatte Vosh sich schon richtig Arbeit gemacht um einige Eskalationen für uns vorzubereiten, die wir dann mit unsere Flotte aus 18 mehr oder weniger Noob-Piloten zur Anwendung des neuen Wissens anfliegen wollten, um den Piraten mal zu zeigen wie die M4N-Flotte so richtig eskalieren kann.

Die ersten von diesen Eskalationen waren relativ schnell abgefrühstückt, aber zwischendurch machten wir dann auch immer mal wieder Level 3 und 4 Greensites um neue Eskalationen zu bekommen oder Vosh scannte weitere Combat Anomalien aus. Wir waren ziemlich viel im Caldari und Gallente Raum unterwegs und haben bestimmt mehr Systemsprünge durchgeführt, als bei der Sister of Eve Epic Arc.

Es war zwar interessant, aber mir war irgendwie in meinem Schilf leider extrem langweilig, da ich die Command Bursts bei dieser Flottengröße eigentlich nur eingesetzt habe um sie auf ihre funktionstüchtigkeit geprüft habe. Irgendwann habe ich mir auch das schießen gespart, da die anderen Teilnehmer, die Gegner schneller abgeschossen hatte, als ich diese aufschalten konnte. Na ja, geliehenem Gaul schaut man nicht ins Maul.

Am Ende der über vierstündigen Veranstaltung diskutierte ich dann noch mit den anderen Piloten mit welchen Schiffen, man diese Sites am besten Solo fliegen kann, da ich das gerne auch mal selber ausprobieren möchte. Empfohlen wurden mir natürlich die Gila oder ein T3-Destroyer. Mal sehen, mir schwebt da gerade eine Svipul vor, aber ich schraube mir in den nächsten Tagen da mal selber was zusammen.

Alles in allem ein sehr lehrreicher Abend, wenn auch stellenweise etwas zäh, wegen der ganzen Reiserei und der eingeschränkten Möglichkeiten aktiv am Geschehen teilzunehmen.

Nichtsdestotrotz an dieser Stelle vielen Dank an Vosh Thul für die Vorbereitungen und die Durchführung dieses sehr gelungenen Events.

Das Leben in New Eden bleibt auf jeden Fall spannend.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen