Staffelübergabe

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten.

Vor ein paar Tagen habe ich den Bericht von Yendor zum Thema Hacking gelesen und das brachte mich auf die Idee die alte Astero abzustauben und die Scanning Kenntnisse aufzufrischen.

Da die Gegend rund um Hek und Rens etwas überlaufen ist, habe ich mich auf den Weg nach Molden Heath gemacht, diese Region hat, wie ich finde, eine gute Mischung aus High- und LowSec und ist nicht so überlaufen.

An Yendor musste ich deshalb auch denken nachdem ich gestern Abend meine Trainingsrunde beendet hatte. Der Ausflug hatte ihm zwar Spaß gemacht, aber er ist weiter der Meinung, dass Hacking nichts für ihn ist. Kaum das ich das gedacht habe, meldetw er sich auf meinem Comm.

“Na, wenn das nicht mein kleiner Nachwuchs-Hacker ist”, begrüßte ich ihn amüsiert.

“Hallo, Sweety Elly” erwiderte er die Begrüßung in diesem zuckersüßen Tonfall, der mir instinktiv signalisierte, das er etwas von mir wollte. Tatsächlich kam er direkt ohne Umschweife auf den Punkt “Ich hoffe das es Dir gut geht, das Du heute Abend noch nichts vor hast und das Du nicht unbedingt am anderen Ende New Edens bist.”

Aber Hallo, der Bursche muss mächtig im Dreck sitzen, sonst versucht er an der Stelle immer erst mit mir zu flirten.

“Ja, es geht mir gut. Eigentlich wollte ich mir gleich einen Rotwein gönnen und da ich nicht weiß, wo Du gerade bist, kann ich Dir nicht sagen, ob Molden Heath das andere Ende ist. Und jetzt spuck schon aus, was das Problem ist.”

“Wo genau in Molden Heath bist Du?”

“Sag mal, brennt es irgendwo?”

“Nein, das nicht… es ist nur eilig…”

“Ok, wenn es Dir hilft. Ich bin in Orien. Willst du mich besuchen kommen?”

“Normalerweise gerne, aber heute ist schlecht…” es dauerte ein paar Sekunden bevor er weiter sprach, vermutlich gab er gerade die Daten in den Navigator ein. “Prima, das ist ja nur neun Jumps von Hek entfernt… ach so, kannst Du eine Deacon fliegen und hast SOFORT Zeit?”

Jetzt dämmerte es mir langsam.

“Lass mich raten… es ist Freitag Abend, die G-Fleet ist unterwegs und braucht Logi-Unterstützung? Deacon kann ich theoretisch fliegen, nur in der Praxis habe ich das noch nicht. Hast Du ein Fitting für mich? Wann soll ich in Hek sein?”

“Du bist die Beste… wenn es geht sofort. Fitting und Koordinaten für den Treffpunkt kommen gleich auf dein NeoComm.”

“Ich habe zwar einen Sprungklon in Hek, aber den kann ich erst in drei Stunden wieder aktivieren. Also ich brauche dann so 20 Minuten. Kannst Du das Fitting auch an Mika, unseren Corp-Trader in Hek schicken, damit er schon alles einkaufen und vorbereiten kann. Wir sehen uns gleich. Ich freu mich.”

“Wird erledigt. Ich werde aber nicht in der Flotte sein, ich habe gerade eine spontane Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bekommen. Danach fliege ich dann aber bestimmt rüber nach Eram um die kleine Ella zu besuchen.”

“Schade. Und um ganz ehrlich zu sein, ich wünsche Dir kein Glück für den Termin. Wenn Du nichts dagegen hast, frage ich FourBeer ob er gleich in Eram dazu kommt, vielleicht nimmt er Dich ja wieder bei den Weltraumnomaden auf.”

“Du kannst ihn gerne fragen ob er dabei ist, es würde mich freuen ihn endlich so besoffen zu machen, das er mir die Story über seinen Namen erzählt. Aber auf das Leben als Carebear habe ich definitiv keine Lust mehr. Spätestens morgen bin ich dauerhaft weg aus dem HighSec.”

“Oh, sag bloß, Du hast in Curse endlich eine Corp gefunden?”

“Schwing jetzt verdammt noch mal Deinen süßen Arsch ins Schiff und mach Dich auf den Weg nach Hek. Du wirst erwartet. Den Rest erzähle ich Dir später.”

Jetzt war ich aber neugierig…

20 Minuten später war ich in Hek, bin in meine Deacon gestiegen und habe mich der G-Fleet bei ihrem Roam durchs LowSec angeschlossen. Es war ein netter Abend, aber um ganz ehrlich zu sein, ich hatte schon aufregendere Einsätze.

Zum Ende des Abends kam ich mit Kel Rashem, der auch dabei war, ins Gespräch und er fragte mich, ob ich wüsste was Yendor am Wochenende so macht. Er hatte positives Feedback zu ihrer gemeinsamen Noob-Hacking Veranstaltung bekommen und würde das gerne kurzfristig fortsetzen.

Hmm… Wenn ich das richtig verstanden habe, muss / will Yendor zukünftig aus dem HighSec verschwinden. Ich bin zwar auch eine Noob, aber im Gegensatz zu ihm habe ich Bock auf Scanning und Hacking und hatte da so eine Idee.

Vorsichtshalber habe ich Yendor per NeoComm gefragt, ob er Zeit hätte am Sonntag mit Kel eine Fortsetzung in Angriff zu nehmen.

Seine Antwort war so knapp wie aufschlussreich “Sorry, habe schon andere Pläne, mach Du mit, wenn Du magst.”

Auf jeden Fall mag ich den Staffelstab von Yendor übernehmen und für Kel ist es auch OK, das wir mit veränderter Besetzung eine Fortsetzung von “Die Noobs gehen hacken”  starten.

Ich glaube ich spreche für uns beide, wenn ich sage, das es uns freuen würde, wenn ihr uns am 07.02.21 ab 15 Uhr im Stream von Neovenator zuschaut, wie wir beide unser Bestes geben um uns beim hacken / scannen / platzen zu blamieren.

Allerdings starten wir dieses mal auf einem anderen Level. Es geht los im Low-oder NullSec und wir müssen uns daher auf andere Voraussetzungen einstellen.

Kommentar verfassen