Ellaria Garibaldi

SteckbriefVorstellungMeine Beiträge

Ellaria Garibaldi Steckbrief

 

Corporation Tribal Special Mission Unit
Alliance
Date of Birth 2018-01-01 09:31:52
Race / Bloodline Minmatar / Sebiestor
Security Status 5.00
Tribal Mission Special Unit Minmatar Sebiestor

 

Ein kurzer Lebenslauf

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten.

Wenn ich jemandem beschreiben soll, wer ich bin, müsste es eigentlich ausreichen, wenn ich sage das ich eine Matari aus dem Stamm der Sebiestor bin. 

Nur ist das nicht die ganze Geschichte, eigentlich bin ich nur eine halbe Sebiestor, denn mein Vater war ein Thukker, der meine Mutter schon kurz nach meiner Geburt verlassen hat um zurück zu seinem Stamm in die Great Wildlands zu ziehen.

Aufgewachsen bin ich zusammen mit meinem Zwillingsbruder Yendor bei der Familie unserer Mutter auf Aldik VI. 

Nach dem Abschluss der High School verließ ich diese finstere Ecke des Universums und sollte auf „Wunsch“ meines Brutor-Stiefvaters auf die Republic Military School in Hadaugago gehen, um dort, wie er es ausdrückte „das Handwerk einer ordentlichen Matari“ zu lernen.

Diesem Wunsch hatte ich nur zur Wahrung der Ehre meines Erziehers zugestimmt und mich dort für die Aufnahmeprüfung angemeldet, die ich trotz meiner gegenteiligen Bemühungen überraschenderweise auch bestanden habe. Vermutlich hatte der alte Herr noch so viel Kredit bei seinen alten Waffenbrüdern gehabt, das man ihn das Gesicht nicht verlieren und mich stattdessen lieber bestehen lassen wollte.

Nur leider interessierte ich mich damals aber mehr für die Geschichte unserer Volkes als für das das Kriegshandwerk. Dazu kam das ich auch schon seit Langem vom Leben und Werk Keitan Yuns, dem Botschafter der Älteren, fasziniert war. Dieser hatte früher in Nakugard, das zwei Systemsprünge von Hadaugago entfernt ist, an der Republic University einen Lehrstuhl für Geschichte.

Leider blieb mir deshalb nach der „bestandenen“ Prüfung in Hadaugago nichts anderes übrig, als mich entweder dem Schicksal zu ergeben oder mich mit gefälschten Unterlagen an der Uni in Nakugard einzuschreiben. Ich entschied mich für den unbequemen Weg mit den gefälschten Unterlagen. Das bedeutete, das ich offiziell an der Republic Military School studierte, wo ich mich für die Pflichtvorlesungen auch sehen lassen musste, aber inoffiziell mit einer falschen Identität an der Republic University meinen Studien nachging.

Zwei Semester lang lief auch alles ganz gut, aber dann hatte ich genug von dem Stress mit der Pendelei zwischen den beiden Systemen. Darüber hinaus schlug vermutlich auch das genetische Erbe meines leiblichen Vaters durch, ich wollte die staubige Theorie der Lehrbücher hinter mir lassen und lieber vor Ort die historischen Stätten meines Volkes wie z.B. Skarkon in der Region Molden Heath erkunden. Von da an führte ich einige Jahre quasi ein Leben als Nomadin, das mich an einige der abenteuerlichsten, schönsten, langweiligsten und schrecklichsten Plätze des Universums führte. 

Um die Reisen, Studien und meinen Lebensunterhalt zu finanzieren habe ich fast jede Arbeit angenommen, die man mir angeboten hat. U.a. arbeitete ich als Packerin auf Frachtschiffen, Barkeeperin auf abgeranzten Stationen in den hintersten Ecken des LowSec und leider auch als Leibwächterin für einige aufstrebende Größen des Angel Cartels. Und das was ich bei den Angels erlebt habe, hat in mir einen so verstörenden und deshalb auch so nachhaltigen Eindruck hinterlassen, dass ich beschlossen habe dem Leben als Abenteurerin den Rücken zu kehren und stattdessen mein inoffizielles Studium zu beenden.

Denn mein weiterer Plan sah vor, das ich nach Abschluss des Studiums zurück nach Aldik gehe um dort als Lehrerin die Geschichte unseres Volkes und speziell meines Stammes zu unterrichten.

Doch die Ahnen hatten andere und vor allem bessere Pläne für mich vorgesehen… 

Ich wurde eine unsterbliche Kapselpilotin!

Die Erlebnisse, wie es dazu kam werde ich irgendwann zu einem späteren Zeitpunkt erzählen, jedoch über die Geschichte danach berichte ich ab jetzt hier bei den Weltraumnomaden.

Viele meiner Erlebnisse der letzten Monate habe ich noch nicht online gestellt, weil ich davon bisher meistens nur Notizen habe und diese aus Zeitgründen noch nicht ausformuliert habe. Das werde ich so schnell wie möglich nach holen und diese dann hier veröffentlichen.

M4N SoCT Special

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten. In den letzten Wochen bin ich lieber alleine Missionen in Metropolis geflogen bin und war daher auch schon längere Zeit nicht mehr beim M4N dabei. […]

0 Kommentare

Battlecruiser – Bad Times, Good Times

Geschätzte Lesedauer: 4 Minuten. Zum 17ten Jahrestag der Kapselpiloten hatten CONCORD, die vier Imperien und Upwell die Idee uns Kapselpiloten reichlich zu beschenken. Zu diesem Zweck haben sie spezielle […]

2 comments

Die Jagd nach dem Ei geht weiter

Geschätzte Lesedauer: 4 Minuten. Nachdem ich jetzt hoffentlich alle Informationen zusammen hatte um die Gurista Outpost zu bewältigen und mein neues Schiffchen noch von Missiles auf Rockets umgerüstet habe, […]

0 Kommentare

Die Jagd

Geschätzte Lesedauer: 4 Minuten. Aktuell tauchen ja überall in New Eden diese Gurista Outposts auf, die angeblich sehr lukrativ sein sollen und außerdem nur für Fregatten und Destroyer (ausser […]

0 Kommentare

Can I bring my Drake?

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten. wer hat ihn noch nicht gehört, diesen Running Gag der Kapselpiloten in New Eden? Er stammt noch aus einer Zeit vor meiner Karriere als Kapselpilotin, […]

0 Kommentare

Viel zu erzählen, aber keine Zeit

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten. Eigentlich wurde diese Blog-Seite ursprünglich ins Leben gerufen, damit ich von meinen Erlebnissen in New Eden berichten kann. Aber irgendwie habe ich es nicht so […]

0 Kommentare

Level 4 Missionen mit etwas anderen Schiffen

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten. Der allseits bekannte  Neovenator hat ja seit kurzem das neue Hobby, das er einige seiner Aktivitäten auf seinem privaten Videokanal live sendet. Und für das […]

0 Kommentare

Kleines Kampfschwein

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten. Gestern habe ich in meinem Heimatsystem ganz gemütlich aufgeräumt und alle Combat Sites des Angel Cartels die ich im System finden konnte, gepflegt entsorgt. Dazu […]

0 Kommentare

M4N Überraschungsflotte

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten. In der Ankündigung zum Missionrunning 4 Noobs wurde schon seit zwei Wochen für diesen Donnerstag geheimnisvoll mit “Überraschung” geworben. Obwohl wir ihn seitdem schon ordentlich […]

0 Kommentare

Verlorene Gegenstände

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten. Vor ein paar Tagen hatte ich dann endlich meine Skills soweit, das ich eine Svipul fliegen kann. Weil ich mich darauf schon seit längerer Zeit […]

0 Kommentare

Burner Missionen mit dem M4N

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten. Vor einiger Zeit hatte ich ja einige leider erfolglose Versuche gestartet die sog. Burner Missionen erfolgreich abzuschließen. Aber offensichtlich fehlte mir dafür einfach die Erfahrung […]

0 Kommentare

M4N goes FOB

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten. Für das Missionrunning 4 Noobs war letzten Donnerstag das Thema Forward Operation Base angekündigt. Da das natürlich etwas anderes ist, als unser üblicher „M4N-Stammtisch“, war […]

0 Kommentare

Sebiestor Tribe Missionen

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten. Bei den Missionen, die wir für das M4N fliegen, gibt es auf der Station in Sasoutikh zwei Level 4 Agenten des Theology Council. Dass hat […]

0 Kommentare

FOB schiessen mit der G-Fleet

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten. Normalerweise veranstalten die Kollegen von der G-Fleet rund um die Schweine im Weltall GmbH Freitags immer einen Nullsec-PVP Roam oder ein Mining-Event, aber für diese […]

0 Kommentare

Ich mag keine Battleships

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten. Seit einiger Zeit fliege ich auch neben Level 3 Missionen in einer Myrmidon auch alleine Level 4 Missionen in einer Raven, beim M4N hingegen habe […]

0 Kommentare

Freude und Trauer

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten. Zur Zeit erledige ich sehr viele Missionen für Agenten in meiner Wahlheimat und je nach Schwierigkeit verwende ich dazu eine Vexor oder eine Myrmidon. In […]

0 Kommentare

Korvetten Flotte

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten. Normalerweise fliegen wir beim M4N ja vom Destroyer bis zum Battleship eigentlich alles was ordentlich Schaden austeilt, wobei eben die Letzteren meistens in der Überzahl […]

0 Kommentare

Burner Mission

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute. Vor einer Woche bin ich ja leider etwas übermütig und vollkommen unvorbereitet in eine Kampfsite vom Typ Anomic Base geflogen und dabei mehr als kläglich […]

0 Kommentare

Gier frisst Hirn…

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten. Nachdem ich ja jetzt in Sasoutikh beim M4N die ersten Erfahrungen mit dem fliegen eines Battleships gewonnen hatte, bin ich zurück zu meiner Heimatstation nach […]

0 Kommentare

Erste Battleship Erfahrung

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten. Kaum war ich von meinem Ausflug ins Zentrum Amarrs zurück, habe ich das nächste Ziel, das ich mir vorgenommen hatte, in Angriff genommen. Seit einiger […]

0 Kommentare

Epic Arcs

Geschätzte Lesedauer: 4 Minuten. Wir haben uns neulich beim M4N über die Epic Arcs unterhalten und das diese auf jeden Fall spannender sind als normale Level 2 und 3 […]

0 Kommentare

M4N – der zweite Versuch

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten. Meine Freundin Ellaria war letzte Woche bei einer Veranstaltung des M4N dabei und sie war absolut begeistert, also habe ich mir trotz leichter Bedenken wegen […]

0 Kommentare
Vexor

Missionrunning for Noobs (M4N)

Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten. Dies ist heute mein erster Beitrag hier und es ist leider einer über eine relativ negative Erfahrung. Vor ein paar Wochen habe ich mich für […]

0 Kommentare

Ein kurzer Lebenslauf

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten. Wenn ich jemandem beschreiben soll, wer ich bin, müsste es eigentlich ausreichen, wenn ich sage das ich eine Matari aus dem Stamm der Sebiestor bin.  […]

0 Kommentare